Klausurtagung mit der Verwaltungsspitze

Das zukunftsfähige technische Amt:
So gestalten und positionieren Sie Ihr Amt erfolgreich in der Kommune.

Die Ansprüche an Kommunen steigen rasant. Bürgernah, effektiv, möglichst schlank undkostengünstig sollen Verwaltungen heute sein. Leistungen müssen verdichtet, Abläufe verschlankt und Serviceleistungen für Bürger erweitert werden. Ein reibungsloses Funktionieren wird vorausgesetzt, so dass die Vorgaben und Entscheidungen der Politik zügig umgesetzt werden können. Gleichzeitig schwinden die Grenzen zwischen Dienstleistungen für Bürger und hoheitlichen Aufgaben.

So hängt die Zukunftsfähigkeit einer Kommune im großen Maße davon ab, ob es gelingt, diesen wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, Komplexität zu begrenzen und die Belastungen für Mitarbeiter in einem gesunden Rahmen zu halten. Verwaltungsspitze, Führungskräfte und Mitarbeiter in den Rathäusern sind herausgefordert, diesen Spagat zu bewältigen, gleichzeitig bürgernahe Dienstleistungen zu erbringen, wirtschaftlich zu arbeiten und attraktive Arbeitsplätze anzubieten.

Ein geeigneter Rahmen dafür, Neues zu denken, Bestehendes zu hinterfragen, Veränderungen anzustoßen und vielfältige Perspektiven ergebnisorientiert zu diskutieren, um dann mit guten Lösungen neue Wege zu gehen, kann Ihre nächste Klausurtagung sein.

Wir navigieren Sie ergebnisorientiert und erfolgreich durch Ihre nächste Klausurtagung.

Meilensteine auf dem Weg zur erfolgreichen Klausurtagung

Bitte klicken Sie auf die Abbildung für eine größere Ansicht

In konstruktiven Dialogen zu gemeinsamen Zukunftsbildern

Wie Sie politische Konzepte in erfolgreiches Verwaltungshandeln übersetzen.

Im Arbeitsalltag einer Verwaltung bleibt wenig Zeit, sich zukunftsorientierten Fragen zu widmen.

  • Welche Schwerpunkte soll es in der Ausrichtung unserer Verwaltung geben?

  • Welche Hindernisse gilt es in naher Zukunft zu überwinden?

  • Wie gehen wir mit Zielkonflikten und widersprüchlichen Anforderungen um?

  • Wie klären wir Erwartungen, Zuständigkeiten und Verantwortungen?

  • Welche Prioritäten setzen wir?

Die Erfolgsbausteine Ihrer Klausurtagung

  • Schon bei der Vorbereitung profitieren Bürgermeister, Dezernenten und Amtsleiter durch die klärenden Diskussionen bei der gemeinsamen Erarbeitung von Schwerpunktthemen.

  • Sowohl vor als auch in der Klausurtagung selbst kommen unterschiedliche Vorstellungen, verdeckte Konflikte und Grundsatzfragen ans Licht und werden strukturiert und ergebnisorientiert aufgearbeitet.

  • Ein zielorientiertes Vorgehen sorgt dafür, dass die richtige Flughöhe eingehalten wird und sich die Teilnehmer weder in Details noch in Grundsatzdiskussionen verlieren, sondern stattdessen konkrete und greifbare Ergebnisse erzielen.

  • Konflikterprobte Moderatoren schaffen die erforderlichen Lösungsräume und entwickeln in diesen zusammen mit den Teilnehmern die von allen getragenen Lösungen.

  • Klare Abläufe und kompakte Zwischenzusammenfassungen sorgen während der gesamten Klausur für einen konzentrierten Fokus und motivieren zur engagierten Beteiligung.

  • Realistische Maßnahmen und akzeptierte Vereinbarungen garantieren die notwendige Machbarkeit und sorgen nach der Klausur für eine reibungslose Umsetzung im Verwaltungsalltag.

Umsetzungsberatung: Erfolge entstehen dort, wo Menschen handeln

Erfolgreiche Veränderungen gelingen gemeinsam mit den betroffenen Führungskräften und Mitarbeitern am besten.

Daher arbeiten wir für Sie …

  • im direkten Dialog mit möglichst allen Betroffenen – je nach Fragestellung mit 5 oder 500 Beteiligten,

  • in Dialogformaten wie Interviews, Beratungs- oder Coachinggesprächen, Workshops, Prozesswerkstätten oder Mitarbeiterversammlungen,

  • orientiert an pragmatischen, praxisgerechten, von Führungskräften und Mitarbeitern akzeptierten und tragbaren Lösungen,

  • mit gezielter Begleitung und Unterstützung bei der Umsetzung in der Praxis.

Lassen Sie sich von erfahrenen Umsetzungsberatern begleiten:

  • Schaffen Sie reibungslosere Übergänge zwischen Politik und Verwaltung.

  • Bewältigen Sie kurzfristige politische Anforderungen und kritische Herausforderungen.

  • Sichern Sie Akzeptanz, Beteiligung und Commitment von Bürgern und Mitarbeitern.

  • Verschlanken und vereinfachen Sie komplexe Abläufe und reduzieren Sie die Komplexität in der Praxis.

  • Sorgen Sie für spürbare Entlastungen durch Prioritätensetzungen, Konfliktklärungen und Vereinfachungen.

  • Gerne begleiten wir Sie mit unsere Erfahrungen auf dem Weg zur zukunftsfähigen Kommune

Für weitere Informationen können Sie hier unseren Informationsprospekt zum Thema "Klausurtagung" downloaden.

Startseite | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt