Technische Ämter erfolgreich führen und steuern

Planungs- und Baumaßnahmen budget- und fristgerecht fertigstellen

Technische Ämter einer kommunalen Verwaltung müssen eine Vielzahl von kleinen und großen Planungs-, Unterhaltungs- und Baumaßnahmen bewältigen. Dabei finden einige Vorhaben nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, andere wiederum werden vom ersten Tag an vom Gemeinderat, von verschiedenen Interessengruppen und von Leserbriefschreibern begleitet. Nahezu keine Maßnahme ist wie die andere. Darüber hinaus sind jeweils unterschiedliche interne und externe Stellen beteiligt.

Im verantwortlichen Amt müssen Anforderungen von Nutzern und Öffentlichkeit mit den geltenden Bestimmungen und finanziellen Rahmenbedingungen in Einklang gebracht werden. Diese Aufgabe ist bereits bei einem einzelnen Vorhaben anspruchsvoll genug. Und so sorgt die Notwendigkeit zur Koordination und Steuerung einer Vielzahl von Maßnahmen dafür, dass die Aufgaben in technischen Ämtern überaus komplex und dynamisch sind.

Ein leistungsfähiges technisches Amt arbeitet nach standardisierten Vorgehensweisen mit systematischen Projektberichten und einem regelmäßigen Kostencontrolling. Mitarbeiter und externe Dienstleister werden gezielt eingesetzt und übernehmen klar definierte Verantwortungen. Aufkommende Probleme und Hindernisse werden frühzeitig angesprochen und Lösungsvorschläge erarbeitet. Entscheidungen fallen zügig oder werden von den zuständigen Gremien eingeholt. Konflikte und Interessen werden offen angesprochen und von den verantwortlichen Führungskräften konstruktiv geklärt. Keine leichte Aufgabe.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihr technisches Amt so auszurichten, dass die Ergebnisqualität steigt, Vorhaben zügiger abgewickelt und Mitarbeiter entlastet werden.

Ein systematisches Vorgehen sichert den Erfolg Ihrer Vorhaben und Projekte

Gemeinsam mit Ihnen verbessern wir Ihre Prozesse und die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter, um die Gesamtleistung Ihres Amtes zu steigern, sodass Sie die nachfolgenden Ziele erreichen:

  • Termin- und budgetgerechte Umsetzung der angeforderten Planungs- und Baumaßnahmen

  • Erfolgreiche Unterhaltung der bereits bestehenden Infrastrukturen

  • Sicherstellung der Leistungsfähigkeit durch Gestaltung attraktiver Arbeitsplätze

Sorgen Sie für die reibungslose und wirkungsvolle Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter

6 Qualitätskriterien für technische Ämter

  • Transparenz: Kennen wir den aktuellen Status Quo aller Projekte?

  • Fokus: Nutzen wir die Dienstbesprechungen für Projekte, die unsere Aufmerksamkeit brauchen?

  • Einheitlichkeit: Sind unsere Projektberichte standardisiert, damit wir Handlungsfelder schnell erkennen können?

  • Umsetzungsorientierung: Gibt es einem Umsetzungsplan, mit dem schnelle Entscheidungen möglich sind?

  • Politik: Können wir politisch brisante Themen schnell genug identifizieren und adäquat damit umgehen?

  • Routine: Sind unsere Prozesse und Mitarbeiter so professionell gestaltet, dass es Raum für Problemfälle und deren Lösungen gibt?

Startseite | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt